Kategorien
Pressemitteilung

Zusammen Leben Rösrath kooperiert auf Kreisebene mit den Freien Wählern

Am 19.06.2020 fand die Delegiertenversammlung zur Aufstellung der Kandidaten für die Kreiswahlbezirke und für die Reserveliste der Freien Wähler im Rheinisch Bergischen Kreis statt. Trotz Corona hatten die Wählergemeinschaften vollständig ihre Delegierten entsandt, so dass das Ergebnis der Delegiertenversammlung von einer breiten Mehrheit getragen wird.

Kandidaten für fast alle Wahlkreise

Zu Beginn der Sitzung stellten Werner Conrad und Henning Rehse als Vertreter des Vorstandes die vorgeschlagenen Kandidaten für die 27 Wahlbezirke des Kreises sowie die Kandidaten für die Reserveliste vor. „Im Gegensatz zu 2014 ist es uns dieses Mal bis auf eine Kommune gelungen, alle Wahlkreise mit Kandidaten der örtlichen Wählergemeinschaften zu besetzen“, so Henning Rehse. An dieser Stelle bedanken sich die Freien Wähler außerordentlich bei der neuen Wählergemeinschaft „Zusammen Leben Rösrath“, die sich sofort bereit erklärt hat, Kandidaten für zwei Rösrather Wahlbezirke zu benennen. Nach der Kommunalwahl werden die
Freien Wähler mit der ZLR das Gespräch bezüglich einer weiteren Zusammenarbeit suchen.

In geheimer Wahl erhielten sowohl die Kandidaten der Wahlbezirke als auch die Kandidaten für die Reserveliste allesamt den einstimmigen Zuspruch der erschienenen wahlberechtigten Delegierten. Werner Conrad, Gruppensprecher der Freien Wähler im Kreistag: „Insgesamt bestätigt sich so das Vertrauen und der Zuspruch der Ortsvereine in in die Arbeit von Vorstand und Gruppe. „Wir treten mit Werner Conrad und Henning Rehse als Spitzenkandidaten an“, so der Vorsitzende Joachim Orth. „Unser Ziel für diese Kommunalwahl ist es, unsere jetzigen zwei Mandate auszubauen, um im nächsten Kreistag wieder als Fraktion vertreten zu sein. Die aktuelle Besetzung der Wahlkreise stimmt uns optimistisch. Darüber hinaus hat Werner Conrad als Sprecher der Freien Wähler im Kreistag des Rheinisch Bergischen Kreises mit Unterstützung von Henning Rehse eine hervorragende Arbeit geleistet. Ihm war es im Wesentlichen zu verdanken, dass wir in allen Ausschüssen vertreten waren. Im Rahmen der gegebenen eingeschränkten Möglichkeiten konnten wir trotz allem Akzente setzen“.

Trotz der Tatsache, dass wir nur als Gruppe agieren konnten, blicken wir als Freie Wähler auf eine erfolgreiche Legislaturperiode zurück. Maßgebliche Themen waren ein sinnvoller ideologiefreier Klimaschutz, sinnvolle Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs sowie die adäquate Personalausstattung der Kreisverwaltung zugunsten der Bürgerinnen und Bürger im RBK. Hier liegt uns wegen der zunehmenden Bedeutung insbesondere die Behörde für das Wohn- und Teilhabegesetz (ehemals Heimaufsicht) am Herzen. Diese Themen werden sicherlich auch in der kommenden Legislaturperiode eine wesentliche Rolle spielen. Auch die finanzielle Handlungsfähigkeit des Rheinisch Bergischen Kreises und seiner Kommunen gilt es in den nächsten Jahren trotz Corona sicherzustellen.

Die Kandidaten der Wahlbezirke

Gewählt wurden für die Wahlbezirke (Kreiswahlbezirke/ Wahlbezirke Kommune in Klammern): Bergisch Gladbach: Dr. Benno Nuding (1/1), Karl-Heinz Sybertz (2/2), Rainer Röhr (3/3), Martin Freitag (4/4), Wilfried Förster (5/5), Vitali Steinbrecher (6/6), Ulrike Scholl (7/7), Christian Maimer (8/8), Hanns-Eberhard Schulze (9/9), Annette Ziegler (10/10); Burscheid: Peter Oberhäuser (11/1), Gerd Pieper (12/2); Kürten: Werner Conrad (13/1), Michele Monreal (14/2); Leichlingen: Dagmar Rehse (15/1), Stefan Kind (16/2), Thorn Seidel (17/3); Odenthal: Ulrich Albert (18/1), Dirk Wartmann (19/2); Overath: Fred Schreiber (20/1), Norbert Hein (21/2), Jürgen Burgmer
(22/3); Rösrath: Marc Buchwitz (23/1), Giselher Dick (24/2); Wermelskirchen: Henning Rehse (25/1), Norbert Kellner (26/2), Bettina Bernhard (27/3).

Als Kandidaten für die Reserveliste wurden gewählt (Platzierung in Klammern): Werner Conrad Kürten (1), Henning Rehse Wermelskirchen (2), Rainer Röhr Bergisch Gladbach (3), Peter Oberhäuser Burscheid (4), Ulrich Albert Odenthal (5), Norbert Hein Overath (6), Marc Buchwitz Rösrath (7) Michele Monreal Kürten (8), Jürgen Steeger Wermelskirchen/Odenthal (9), Wilfried Förster Bergisch Gladbach (10), Gerd Pieper Burscheid (11), Fred Schreiber
Overath (12), Giselher Dick Rösrath (13), Peter Brülls Kürten (14), Norbert Kellner Wermelskirchen (15), Martin Freitag Bergisch Gladbach (16), Jürgen Burgmer Overath/Rösrath(17), Stephan Boecker Kürten (18), Bettina Bernhard Wermelskirchen(19), Dr.
Benno Nuding Bergisch Gladbach (20), Dirk Wartmann Wermelskirchen (21), Karl-Heinz Sybertz Bergisch Gladbach (22), Jan Paas Wermelskirchen (23), Dr. Werner Güntermann Wermelskirchen (24), Olaf Allendorf Wermelskirchen (25).
Joachim Orth Henning Rehse Werner Conrad Vorsitzender Geschäftsführer Gruppensprecher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.